Wir sind alle nicht ganz dicht

 

Text und Musik: Andreas Holm

Gesang: Andreas Holm & Thomas Lück

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht.

Für die Welt ist das ein Jammer,

doch so ’n kleinen Hammer, den hammer.

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht,

aber für dich kein Grund zur Trauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer.

 

Es lockt die Schönheitsindustrie

mit Botox und 1000 Diäten für sie,

so wird ein Gerippe mit Schlauchbootlippe

mit einem Mal zum Schönheitsideal.

 

Egal, egal, egal…

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht,

aber für dich kein Grund zur Trauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer.

 

Die Braut vom Muskelsuperstar

heißt Anna, heißt Anabolika,

die wollte gerade zur Olympiade,

doch die ham’ gelobt es wird nie mehr gedopt.

 

Egal, egal, egal…

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht,

aber für dich kein Grund zur Trauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer.

 

Wir fragten den Wirt in einem Lokal:

Warum weint hier der ganze Saal?

Er sagt: Zum Weinen ist’s hier ideal,

denn wir sind hier ein Weinlokal.

 

Egal, egal, egal…

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht,

aber für dich kein Grund zur Trauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer.

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht.

Für die Welt ist das ein Jammer,

doch so ’n kleinen Hammer, den hammer.

 

Ob wir’s nun glauben, oder nicht,

wir sind alle nicht ganz dicht,

aber für dich kein Grund zur Trauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer.

 

… denn die andern sind auch nicht schlauer,

denn die andern sind auch nicht schlauer!