Money, Money

 

Musik und Text: Andreas Holm

Gesang: Andreas Holm / Thomas Lück

 

Money, Money, Money, ohne Moos nix los,

Baby, ja mit Kohle wär´n wir alle Sorgen los.

Der Dollar an der Wallstreet ist uns einerlei,

auch wenn der Rubel rollt, an uns rollt er vorbei.

 

Schade, schade, schade, schade.

 

Wir zwei auf Hawaii am himmelblauen Meer,

ach wie schön, wie schön das wär.

Sommer, Sonne, Palmen, Meer und Wind,

leider wird das nix, weil wir pleite sind.

 

Wenn das Leben fairer wäre,

wär´n wir alle Millionäre.

Einer is´n Junkie, der andre is´n Scheich,

einer der ist arm, de andre reich.

 

Money, Money, Money, ohne Moos nix los

Baby, ja mit Kohle wär´n wir alle Sorgen los.

Der Dollar an der Wallstreet ist uns einerlei,

auch wenn der Rubel rollt, an uns rollt  er vorbei.

 

Schade, Schade, Schade, schade

 

Wir zwei auf Hawaii am himmelblauen Meer,

auf Wasserski hinterm Ruderboot her.

Sommer, Sonne, Palmen, Meer und Wind,

leider wird das  nix, weil wir pleite sind.

 

Money, Money, Money, Money, Money, Money

Money, Money, Money, Money, Money, Money

 

Money, Money, Money, ohne Moos nix los,

Baby, ja mit Kohle wär´n wir alle Sorgen los.

Der Dollar an der Wallstreet ist uns einerlei,

auch wenn der Rubel rollt, an uns rollt er vorbei.

 

Schade, schade, schade, schade.

 

Wenn das Leben fairer wäre,

wär´n wir alle Millionäre.

Leider hab´n wir keinen Heller auf der Bank,

leider sind wir wieder völlig blank

 

Money, Money, Money, ohne Moos nix los,

Baby, ja mit Kohle wär´n wir alle Sorgen los.

Der Dollar an der Wallstreet ist uns einerlei,

auch wenn der Rubel rollt, an uns rollt er vorbei.

 

Schade, Schade, Schade, Schade